Unsere Leistungen in der Kurativen Praxis

Damit Ihr Vierbeiner in Würde sterben kann.

Leistungen → Kurative Praxis → Euthanasie

Würdige Euthanasien

DIe Euthanasie ist eine Form der Tötung eines Tieres, das sogenannte Einschläfern. Während die Tötung z.B. bei Nutztieren durch CO-2 Vergasung, Bolzenschuss oder Erschießen vorgenommen wird, werden Tiere in der Kleintierpraxis mittels einer tiefen Narkose, aus der sie nicht wieder erwachen, euthanasiert. 

Die meisten Tierhalter haben eine freundschaftliche, emotionale Bindung an ihr Haustier. Sie haben viele glückliche Stunden mit dem Tier erlebt, weshalb dessen Verlust eine schmerzhafte Lücke hinterlässt. Oft belastet den Tierhalter die Frage, ob die getroffene Entscheidung zr Euthanasie die Richtige ist und ob das Tier bei der Euthanasie leidet oder Schmerzen hat.

In diesen schweren Momenten begleiten wir Sie, indem wir einfühlsam Ihre Bedenken besprechen und Ihnen das Vorgehen genau erklären. Dadurch weicht ein Teil der Furcht vor diesem Schritt.  Insbesondere Kinder sind in spezieller art und Weise vom Tod ihres Tieres betroffen, da sie oft noch nicht in der Lage sind, die Zusammenhänge zu verstehen.

Ihnen steht frei, ob Sie bei der Euthanasie dabei bleiben, ob Sie alleine oder in unserer Gesellschaft sein möchten. Uns ist jedoch wichtig, dass Sie in diesem schweren Moment die Möglichkeit haben, mit Ihrem Tier und der Familie in Ruhe zusammen Abschied nehmen zu können. 

Deshalb halten Sie sich in einem separaten Raum auf und nicht etwa im Wartezimmer mit anderen Tierhaltern. Somit können Sie und Ihr Tier in Würde Abschied nehmen. Sie stehen nach dem Tod Ihres Tieres nicht alleine da - wir beraten Sie gerne und kümmern uns selbstverständlich um die von Ihnen gewünschten Vorkehrungen nach dem Ableben.

Was passiert nach dem Tod? 
Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, das tote Haustier im eigenen Garten zu beerdigen, sofern das Grundstück im Eigentum des Tierbesitzers ist. In Wasserschutzgebieten sowie auf öffentlichem Grund dürfen Haustiere nicht beerdigt werden. 

Ist diese Möglichkeit nicht gegeben, kann das Tier an eine Tierkörperbeseitigungsanstalt übergeben, auf einem Tierfriedhof begraben oder eingeäschert werden. Bei der Einäscherung ist eine anonyme Sammeleinäscherung oder eine individuelle Einäscherung, bei der dem Tierhalter eine Urne mit der Asche des toten Tieres überbracht wird, möglich.

Für die Einäscherung von Kleintieren arbeiten wir Tierkrematorien zusammen.

Ihre Sympathische Tierarztpraxis im Herzen von 21435 STelle

Kleintierpraxis IN STELLE

Dr. med. vet. Tatjana Rusch  |  Prakt. Tierärztin

  • Zusatzbezeichnungen: Akupunktur, Verhaltenstherapie, Homöopathie

  • Sachverständige Prüferin nach NHundG: theoretische und praktische Sachkundenachweise / Wesenstest

  • Gespannprüferin für Blindenführhunde

Harburger Str. 29-31
21435 Stelle

Telefon:

04174 / 711 - 230

Fax:

04174 / 711 - 231

Notfall:

0172 / 514 01 27

Telefon im Notfall:   +49 172 5140127

Sie erreichen uns zu folgenden Zeiten

UNSERE SPRECHzeiten

Montag bis Samstag

09.00 - 10.30 Uhr

Montag - Freitag

16.30 - 19.00 Uhr

Um Terminvereinbarung wird gebeten.

Folgende Sprechstunden werden von Tierärztin Frau Kleen abgehalten:
Montag, Mittwoch, Freitag von 09.00 - 10.30 Uhr
Dienstag, Donnerstag von 16.30 -19.00 Uhr

HOLEN SIE SICH UNSERE  KONTAKTDATEN AUF'S SMARTPHONE

JETZT QR-Code Scannen

Für den direkten Import unserer Kontaktdaten auf Ihr Mobiltelefon scannen Sie bitte den Bildcode mit Ihrem Smartphone und einer App für QR-Codes.

Kleintierpraxis in Stelle |  Harburger Str. 29-31 |  21435 Stelle  |  Impressum  |  Haftungsausschluss  |  Datenschutz  |  Cookie-Richtlinie